Große A-Platzsanierung bei TuS Lühnde

Der Beginn der Sommerpause wurde auf dem Sportplatz am Birkenholz für eine Grundsanierung des A-Platzes des TuS Lühnde genutzt.
Am Wochenende 20./21.06. hat sich der Fußballvorstand mit zahlreichen Unterstützern aus der 1. und 2.Herrenmannschaft zum Arbeitseinsatz getroffen. Zusätzlich wurden sie von Jürgen Buhmann aus Ummeln mit einem Trecker und Streuer und unserem Sportplatzpfleger Benni Hapke aus Bledeln mit kleinem Trecker und Schleppe unterstützt. An dieser Stelle ein riesen Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung an beide.
So konnten in kurzer Zeit jeweils 100 Tonnen Sand und Mutterboden auf dem Platz zum Teil großflächig, aber auch zum Teil in Löcher und Vertiefungen aufgebracht und eingeschleppt werden. Anschließend wurden 400 kg Rasensamen gleichmäßig und vereinzelt verstärkt aufgestreut werden.
Im Vorfeld hatte unser akribischer Platzwart Hans Kirse die beiden 5-Meterräume mit einer Rasenansaat versehen, da sie im Laufe der abgelaufenen Saison am stärksten in Mitleidenschaft gezogen wurden.
Anschließend konnte die neue Bewässerungsanlage, bestehend aus 12 Stativregensprengern mit dazugehörigen Verteilungen und Wasserschläuchen verschiedener Größen aufgebaut werden und erstmalig in Betrieb genommen werden.
Im Anschluss an die Arbeiten hat uns unser „Chefgriller“ und Getränkewart Manni Purat mit Bratwurst, Schinkengriller und Kaltgetränken versorgt.
Ein besonders großer Dank geht an den Förderkreis der Fußballabteilung des TuS Lühnde und an die Sportförderfreunde Ummeln/Wätzum, die mit jeweils 500 Euro die Sanierung bzw. Neuanschaffung der Sportplatzberegnung unterstützt haben. Ein weiterer Dank geht an dieser Stelle an unsere Gemeindeverwaltung, die die zusätzliche Anwachsdüngung übernommen hatten. Die restlichen Kosten hat die Fußballabteilung aus eigenen Mitteln gestemmt.
Einziger Wehrmutstropfen war die leidliche Absammelaktion von vielen kleinen Steinen, die sich in dem Mutterboden verirrt hatten, die sich leider über viele Stunden und Tage hingezogen hat. Danke alle Jungs der JFC-Jugend und aller Herrenmannschaften für die große Ausdauer. Dafür haben wir in dieser Saison wohl wieder einen der schönsten Plätze im gesamten Landkreis vorzuweisen. Davon konnten sich alle Lühnder Fußballfans am 1.Punktspieltag am 10.08. selbst überzeugen, wo unsere 1.Herren in einem packenden Duell den SC Drispenstedt mit 5:3 Toren in die Knie zwingen konnte.
So hoffen wir, dass wir an der derzeitigen Qualität unseres Sportplatzes noch lange Freude haben und die nächsten Arbeitseinsätze kleiner ausfallen werden.

{vsig}fussball/a-platz{/vsig}