Erste Herren dreht Testspiel – 3:2 Sieg in Ilten II

Bei bestem Frühlingswetter ging es für die Erste nach Ilten. Wie schon im letzten Jahr war es wieder ein Gegner auf Augenhöhe, der nicht umsonst in der 1. KK Hannover um den Aufstieg mitspielt.

Leider ging das Spiel denkbar schlecht los. Bereits nach 30s klingelte es im Lühnde Kasten. Ein hoher Ball, der gegen die Sonne leider unterschätzt wurde fand einen Abnehmer und ohne, dass die Lühnder auch nur einmal am Ball waren stand es 1:0 für die Gastgeber. Das 2:0 entsprach dann der Kategorie Sonntagsschuß. Eine zu kurze Abwehr nach einer Ecke fand aus etwa 20m einen Abnehmer und der knallte den Ball in der 14. Spielminute direkt in den Knick. Das hatte gesessen. Aber Lühnde spielte weiter gut mit und erarbeitete sich zunehmend ein Übergewicht. In der 28. Minute sprang durch Torben Meyer nach feiner Kombination mit Felix der Anschlußtreffer dabei heraus.

Nach der Halbzeit wurde Lühnde immer besser und konnte vor allem zum Ende hin auch läuferisch ein Übergewicht erzeugen. Den folgerichtigen Ausgleich erzielte Jan Drewke in der 48. Minute. Schlußpunkt der Partie war der Siegtreffer in der 85. Minute ebenfalls durch Jan Drewke, der sich gegen 3 Gegenspieler quasi durchwühlte und das Tor erzwang.

Nach drei Testspiel ist Lühnde gut im Soll. Die Generalprobe findet nächsten Sonntag um 14:00 daheim gegen Diekholzen statt.