Blog - Beiträge

Fußball / 1. Herren: Derbysieg sorgt für Klassenerhalt

„Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!“ hallte es gestern laut in der Rewe Rudat Arena in Algermissen. Der TuS Lühnde konnte auch das zweite Derby in dieser Saison für sich entscheiden. Nach 90 Minuten steht nicht nur ein 4:2-Auswärtssieg, sondern auch der endgültige Klassenerhalt!

In der gesamten ersten Halbzeit zeigten sich die Löwen deutlich formverbessert. Energisch in den Zweikämpfen und zielstrebig nach vorne – der TuS wollte dieses Derby unbedingt für sich entscheiden. Zwar musste man nach knapp 15 Minuten einmal tief durchatmen, als ein Algermissener den Ball aus 2 Metern über das leere Tor schoss, anschließend spiegelte sich die Überlegenheit aber auch im Spielstand wider. Cedi Gartz per Kopf und der doppelte Jannik Meyer sorgten für eine verdiente 3:1-Halbzeitführung. Der zwischenzeitliche Ausgleich per Heber war zwar schön, am Ende aber unbedeutend.

Nach der Pause wurde Algermissen besser, ohne aber hochkarätige Tormöglichkeiten herauszuspielen. Das Spiel verflachte etwas, die Trainer entschieden sich für einige Wechsel. Rund um die 70. Minute hätte Algermissen den Anschlusstreffer erzielen können, fand aber keinen Weg an der Abwehr und an Jonah Strauß im Tor vorbei. Cedi Gartz sorgte mit seinem zweiten Tor dann eigentlich für die Entscheidung, Algermissen kam aber nur wenige Minuten später wieder heran. Die größte Chance zum 3:4 klärte Jannik Meyer spektakulär auf der Linie – danach passierte nichts mehr.

Ein verdienter Derbysieg, der unter diese schwierige Saison einen Schlussstrich setzt! Klassenerhalt! 😍🤝🏻

Zwei Spiele stehen für die Gartz-Elf noch an. Das letzte Heimspiel findet am Sonntag gegen den VfB Oedelum statt.

#35
🔵⚪️

📸: @sarah_pst1896

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert