II. Herren gut in Schuss – Auftaktsieg gegen Holle / Grasdorf II

Joker machen den Unterschied

18 Einheiten, leider kein Testspiel aber trotzdem eine ordentliche Vorbereitung sollten der Grundstein für einen guten Rückrundenauftakt sein. Vielen Dank auch an Hans, der es geschafft hat den Platz so herzurichten, dass ein ordentliches Spiel möglich war. Da hat sicher der halbe Kreis Hildesheim neidisch nach Lühnde geschaut.

Zum Spiel… Nach anfänglicher Abtastphase beider Mannschaften setzten die Lühnder gleich das erste Ausrufezeichen. Kombination durchs Mittelfeld und auf einmal steht Marco blank vorm Keeper. In letzter Sekunde verspringt der Ball und trudelt am Tor vorbei. Das wäre ein Traumstart gewesen. Nur zehn Minuten später hatte Torben das 1:0 auf dem Fuß wird aber ebenfalls in letzter Sekunde am Abschluss gehindert. Die anschließende Ecke ermöglichte Julian eine Volley Abschluss aus zehn Metern. Wie der Torwart der Gäste die Hände noch hoch bekam bleibt bis jetzt ein Rätsel. Auf jeden Fall Glanzparade. Lühnde kombinierte weiter gut durchs Mittelfeld erspielte sich aber kaum richtig gute Möglichkeiten was immerhin noch mehr war als das Spiel der Gäste. Die kamen nicht einmal vor das Tor der Lühnder.

In der Halbzeit war klar…. Es fehlt nur das Tor. Also weiter geht´s. Kurioserweise ging jetzt nichts mehr zusammen. Lühnde höre auf einmal auf zu spielen. Erst in der 65. Minute wieder eine Offensivaktion. Fernschuß ohne Gefahr. Edeljoker Erik, nahm dann aber in der 75. Minute den Druck von der Mannschaft. Torwartfehler und ein guter Stürmer steht da wo er stehen muss. Tor zum 1:0. Jetzt lief es besser. Nur zwei Minuten später dann Duett der Joker. Erik auf Schimmel und unten rechts zum 2:0. Damit war das Spiel dann entschieden. In der 85. Minute erbrachte Jan auch seinen ersten Arbeitsnachweis und hielt einen satten Schuß.

In Summe ein verdientes 2:0 und damit der Platztausch mit den Gästen.

Am nächsten Sonntag geht es zum SV Newroz um 13:00

Unsere Startelf: Jan Gerke, Sascha Engelke, Frederik Bettels, Ingo Hautop, Luis Krispin, Andreas Hartmann, Michael Sohns, Marco Siebrecht, Christian Heinzel, Julian Uters, Torben Meyer

Eingewechselt: Leon Lutterbach, Tim Stößer, Andreas Berner, Erik Wesche

So, jetzt erstmal ein Stück Kuchen.

P.S. Kein Kuchen ist auch keine Lösung.