Blog - Beiträge

Fußball / 1. Herren: Niederlage in Himmelsthür

Die Blau-Weißen verlieren trotz ausgeglichener erster Halbzeit am Ende klar mit 1:5 gegen den TuS Grün-Weiß Himmelsthür.

Es war das erwartet schwierige Auswärtsspiel, welches allerdings mit der frühen Führung für den TuS aus Lühnde begann. Nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum fiel der Ball vor die Füße von Torjäger Gartz, der sich nicht lange bitten ließ. In der Folge standen die Blau-Weißen sicher und dem Favoriten fiel nur wenig ein. Klare Torchancen waren in der ersten Halbzeit Mangelware. Doch zwei unachtsame Minuten vor der Pause reichten den Grün-Weißen, um die Partie zu drehen. Ein abgefälschter, eigentlich ungefährlicher Schuss fand den Weg ins Tor und nach einem unnötigen Ballverlust konnte Himmelsthür sogar noch das 2:1 erzielen. Nach einer guten Halbzeit ein sehr ärgerlicher Zwischenstand.

Durchgang zwei ist schnell erzählt: die Gartz-Elf konnte nach vorne nicht mehr wirklich Gefahr ausstrahlen, Himmelsthür wechselte offensiv und zog so das Spiel klar in die eigene Richtung. Am Ende eine 1:5 Auswärtsniederlage, die sicherlich verdient ist, sich aufgrund der guten ersten Halbzeit aber besser anfühlt.

Jetzt heißt es: Kopf hoch und Kräfte bündeln für die weiteren Aufgaben! 🤝🏻

#35
🔵⚪️

2 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert